UA-80758175-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Betriebliches Gesundheitsmanagement


Ziel des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) ist es, die Belastungen der Beschäftigten zu optimieren und die persönlichen Ressourcen zu stärken. Durch gute Arbeitsbedingungen und Lebensqualität am Arbeitsplatz wird auf der einen Seite die Gesundheit und Motivation nachhaltig gefördert und auf der anderen Seite die Produktivität, Produkt- und Dienstleistungsqualität und Innovationsfähigkeit eines Unternehmens erhöht.

 Beratung und Coaching zum Gesundheitsmanagement in Dresden

  • Erstgespräch und Informationen zum BGM
  • individuelle Analyse
  • gemeinsame Zielsetzung
  • Vorschläge zu geeigneten Maßnahmen und deren Umsetzung
  • Evaluation

Die Beratung "GESUNDES UNTERNEHMEN" kann durch einen Beratungs-Zuschuss gefördert werden.

Ergebnisse eines Betrieblichen Gesundheitsmanagement

  • Senkung von Fluktuation durch Steigerung der emotionalen Bindung an das Unternehmen
  • die Verbesserung des Betriebsergebnisses und Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit
  • die Erhöhung der Leistungsfähigkeit und der Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter
  • die Verbesserung der Arbeitsbedingungen sowie der Gesundheit der Mitarbeiter
  • die Entfaltung der Ressourcen der Angestellten des Unternehmens
  • die Steigerung der Attraktivität des Unternehmens als Arbeitgeber
  • Einhaltung rechtlicher Vorschriften und Rahmenbedingungen

Frau Dipl.-Ing. Dorit Rosin ist Mitglied im Bundesarbeitskreis Betriebliches Gesundheitsmanagement des IBWF Instituts.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?